Freundeskreis Bert Neumann Comments http://bertneumann.blogsport.de Ein weiteres tolles WordPress Blog Wed, 14 Nov 2018 13:29:19 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: Gudrun http://bertneumann.blogsport.de/2013/04/14/wenn-krankheit-zum-verdacht-wird/#comment-359 Tue, 30 Jul 2013 14:38:48 +0000 http://bertneumann.blogsport.de/2013/04/14/wenn-krankheit-zum-verdacht-wird/#comment-359 Hat eigentlich noch irgendjemand geglaubt, dass Imodium Akut, eine nehmen und gut, oder WickMediNait und andere Mittelchen nur dafür "erfunden" wurden, dass der Kranke sich schneller erholt? Und sich fix besser fühlt? Meinereiner schon lange nicht mehr. Ich könnte kotzen, wenn ich zufällig mal wieder eine der entsprechenden Werbungen mitbekomme. Dieses Zeug ist NUR für die Arbeitgeber gut. Hat man was, brütet man eine Grippe aus oder muss wegen Durchfall zu oft zum Klo, dann kommen sicherlich von netten Kollegen die Empfehlungen für ein tolles Mittelchen...und der Arbeitgeber nickt auch noch freundlich dazu. (soll sich nicht so anstellen, gibt doch Pillen für alles mögliche) Bloss nicht fehlen. Auf keinen Fall wirklich auskurieren, das nehmen Scheffes UND Kollegen krumm. Die letzteren vor allem deswegen, weil sie die Arbeit des Erkrankten oft mit übernehmen müssen. Und warum soll das alles nicht auch bei Erwerbslosen funktionieren? Du hast Husten? Fieber? Egal, schmeiss was ein und hin zum Center für Arbeitslosigkeit. Auch egal, dass der Müll nicht gerade wenig kostet. Ich reg mich auf!! Hat eigentlich noch irgendjemand geglaubt, dass Imodium Akut, eine nehmen und gut, oder WickMediNait und andere Mittelchen nur dafür „erfunden“ wurden, dass der Kranke sich schneller erholt? Und sich fix besser fühlt?
Meinereiner schon lange nicht mehr. Ich könnte kotzen, wenn ich zufällig mal wieder eine der entsprechenden Werbungen mitbekomme.
Dieses Zeug ist NUR für die Arbeitgeber gut.
Hat man was, brütet man eine Grippe aus oder muss wegen Durchfall zu oft zum Klo, dann kommen sicherlich von netten Kollegen die Empfehlungen für ein tolles Mittelchen…und der Arbeitgeber nickt auch noch freundlich dazu.
(soll sich nicht so anstellen, gibt doch Pillen für alles mögliche)
Bloss nicht fehlen. Auf keinen Fall wirklich auskurieren, das nehmen Scheffes UND Kollegen krumm. Die letzteren vor allem deswegen, weil sie die Arbeit des Erkrankten oft mit übernehmen müssen.
Und warum soll das alles nicht auch bei Erwerbslosen funktionieren? Du hast Husten? Fieber? Egal, schmeiss was ein und hin zum Center für Arbeitslosigkeit. Auch egal, dass der Müll nicht gerade wenig kostet.

Ich reg mich auf!!

]]>
by: Diverses… « geigen zählen http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/18/soli-konzert-am-5-6/#comment-34 Sun, 31 Mar 2013 09:20:33 +0000 http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/18/soli-konzert-am-5-6/#comment-34 [...] Währenddessen arbeiten wir mit Berlinska Droha gemütlich an unseren Aufnahmen weiter, meine neue Solo-CD wird weiterhin abgemischt und mit Atze Wellblech gibts Freitag endlich wieder ein Konzert. Da freue ich mich drauf! Share and Enjoy: [...] […] Währenddessen arbeiten wir mit Berlinska Droha gemütlich an unseren Aufnahmen weiter, meine neue Solo-CD wird weiterhin abgemischt und mit Atze Wellblech gibts Freitag endlich wieder ein Konzert. Da freue ich mich drauf! Share and Enjoy: […]

]]>
by: Bert Nuemann Soli Konzert « Red and Anarchist Skinheads Süd-Brandenburg http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/18/soli-konzert-am-5-6/#comment-32 Fri, 29 Mar 2013 13:55:31 +0000 http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/18/soli-konzert-am-5-6/#comment-32 [...] weiter… googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-468x60_default_adsense'); }); [...] […] weiter… googletag.cmd.push(function() { googletag.display(‚div-468×60_default_adsense‘); }); […]

]]>
by: Atze W. ist auch Bert Neumann! « geigen zählen http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/18/soli-konzert-am-5-6/#comment-29 Mon, 18 Mar 2013 20:14:42 +0000 http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/18/soli-konzert-am-5-6/#comment-29 [...] In Forst/Baršć geht grade was. Im Vorfeld erstmal das Übliche. Wie in wer weiß wieviel anderen Fällen wird ein Erwerbsloser mit fadenscheinigen Gründen auf Null gekürzt. Soweit so normal. Doch anders als sonst solidarisieren sich Leute, machen ein Faß auf und organisieren einen Zahltag vor und im Jobcenter. Soweit so sinnvol. Bleibt zu hoffen, dass sich das verbreitert und auch auf andere Städte ausstrahlt. Bei der Lärmdemo in Berlin haben das die MieterInneninitiativen auch schon zum Thema gemacht. Wie dem auch sei: Widerstand kostet auch Geld und das ist der Punkt, wo Atze Wellblech ins Spiel kommt – mit dem ersten Konzert in diesem Jahr übrigens. Wer mehr wissen will: http://bertneumann.blogsport.de/ Share and Enjoy: [...] […] In Forst/Baršć geht grade was. Im Vorfeld erstmal das Übliche. Wie in wer weiß wieviel anderen Fällen wird ein Erwerbsloser mit fadenscheinigen Gründen auf Null gekürzt. Soweit so normal. Doch anders als sonst solidarisieren sich Leute, machen ein Faß auf und organisieren einen Zahltag vor und im Jobcenter. Soweit so sinnvol. Bleibt zu hoffen, dass sich das verbreitert und auch auf andere Städte ausstrahlt. Bei der Lärmdemo in Berlin haben das die MieterInneninitiativen auch schon zum Thema gemacht. Wie dem auch sei: Widerstand kostet auch Geld und das ist der Punkt, wo Atze Wellblech ins Spiel kommt – mit dem ersten Konzert in diesem Jahr übrigens. Wer mehr wissen will: http://bertneumann.blogsport.de/ Share and Enjoy: […]

]]>
by: Voltaire Notes ¦ Common sense is not so common. http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/13/fotos-vom-12-03/#comment-28 Sun, 17 Mar 2013 22:23:58 +0000 http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/13/fotos-vom-12-03/#comment-28 [...] Hallo! Großes Kompliment an Euch! Ihr wert Euch gegen die Ungerechtigkeit. Das ist ja auch eine sauerei was das Jobcenter mit uns macht. Bei uns ist das ähnlich. Lebenspartner im Rollstuhl, dazu chron… [...] […] Hallo! Großes Kompliment an Euch! Ihr wert Euch gegen die Ungerechtigkeit. Das ist ja auch eine sauerei was das Jobcenter mit uns macht. Bei uns ist das ähnlich. Lebenspartner im Rollstuhl, dazu chron… […]

]]>
by: red http://bertneumann.blogsport.de/2013/02/09/auswertung-podiumsgespraech/#comment-27 Sun, 17 Mar 2013 19:04:43 +0000 http://bertneumann.blogsport.de/2013/02/09/auswertung-podiumsgespraech/#comment-27 gegen willkür hilft auch http://hartz.info/index.php hier wird dem geholfen, der nicht so mutig wie herr boes ist. eins ist aber fakt: hartz 4 muß weg. <a href="http://www.gegen-hartz.de/">Gegen Hartz IV</a> gegen willkür hilft auch http://hartz.info/index.php

hier wird dem geholfen, der nicht so mutig wie herr boes ist.
eins ist aber fakt: hartz 4 muß weg.

Gegen Hartz IV

]]>
by: Uwe korpat http://bertneumann.blogsport.de/2013/02/09/auswertung-podiumsgespraech/#comment-26 Sun, 17 Mar 2013 14:23:22 +0000 http://bertneumann.blogsport.de/2013/02/09/auswertung-podiumsgespraech/#comment-26 Bei aller Rechtslage, warum ist es möglich, dass Menschen, die durch eine Zahl von Artikeln des GG in solch lebensbedrohliche, nötigende Lage versetzt werden, und "verschuldet" oder "unverschuldet" und ums nackten Überleben kämpfen müssen. Mit dem Fall der Rechtsstaatlichkeit ist nicht nur der Sozialstaat in Gefahr, auch die Demokratie. Ein Gesetz, SGB II, hat sich verfassungsfeindlich durchgesetzt.Die Rechtswege sind blockiert,BVerfG-Grundsatz-Urteile werden ignoriert (http://www.onlinezeitung24.de/article/4439) Wir sind am Scheideweg der Gesellschaftsordnung, und es besteht die Gefahr zum Abgleiten in ein feudales System der Wirtschafts- Diktatur. Bei aller Rechtslage, warum ist es möglich, dass Menschen, die durch eine Zahl von Artikeln des GG in solch lebensbedrohliche, nötigende Lage versetzt werden, und „verschuldet“ oder „unverschuldet“ und ums nackten Überleben kämpfen müssen. Mit dem Fall der Rechtsstaatlichkeit ist nicht nur der Sozialstaat in Gefahr, auch die Demokratie. Ein Gesetz, SGB II, hat sich verfassungsfeindlich durchgesetzt.Die Rechtswege sind blockiert,BVerfG-Grundsatz-Urteile werden ignoriert

(http://www.onlinezeitung24.de/article/4439)

Wir sind am Scheideweg der Gesellschaftsordnung, und es besteht die Gefahr zum Abgleiten in ein feudales System der Wirtschafts- Diktatur.

]]>
by: Marion http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/13/fotos-vom-12-03/#comment-23 Sat, 16 Mar 2013 18:21:59 +0000 http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/13/fotos-vom-12-03/#comment-23 Hallo! Großes Kompliment an Euch! Ihr wert Euch gegen die Ungerechtigkeit. Das ist ja auch eine sauerei was das Jobcenter mit uns macht. Bei uns ist das ähnlich. Lebenspartner im Rollstuhl, dazu chronisch krank, Frührentner, Finanziell immer mehr gestrichen, ein kleines Kind und ich kann kein Full-Time-Job annehmen, weil der Vater das Kind zum Kindergarten bringen kann, u.s.w. Das sind nur einige Dinge. Dem Jobcenter ist das Scheißegal! Für die ist ein toter Arbeitslose(r) ein(e) gute(r) Arbeitslose(r). Dabei soll man noch ruhig bleiben!? Na ja! Alles Gute an alle! Wünscht die Marion Hallo!
Großes Kompliment an Euch! Ihr wert Euch gegen die Ungerechtigkeit. Das ist ja auch eine sauerei was das Jobcenter mit uns macht. Bei uns ist das ähnlich. Lebenspartner im Rollstuhl, dazu chronisch krank, Frührentner, Finanziell immer mehr gestrichen, ein kleines Kind und ich kann kein Full-Time-Job annehmen, weil der Vater das Kind zum Kindergarten bringen kann, u.s.w. Das sind nur einige Dinge. Dem Jobcenter ist das Scheißegal! Für die ist ein toter Arbeitslose(r) ein(e) gute(r) Arbeitslose(r). Dabei soll man noch ruhig bleiben!? Na ja!
Alles Gute an alle! Wünscht die

Marion

]]>
by: LabourNet Germany: Treffpunkt für Ungehorsame, mit und ohne Job, basisnah, gesellschaftskritisch » 12. März: Zahltag vor dem Jobcenter in Forst http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/13/fotos-vom-12-03/#comment-21 Wed, 13 Mar 2013 09:52:55 +0000 http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/13/fotos-vom-12-03/#comment-21 [...] Leben von Null Euro? Proteste bringen Unruhe ins Jobcenter in Forst &#8220;Kurz vor Weihnachten wurde dem Forster Erwerbslosen mitgeteilt, dass er ab dem 1. Januar für drei Monate kein Geld (Hartz IV) mehr erhält. Diese 100%-Sanktion bedeutet, dass er laufende Kosten für Wohnung, Strom, Gas, Internet und Wasser nicht mehr begleichen kann. Im vergangenen Jahr wurde Bert Neumann zum dritten Mal die gleiche Qualifizierungsmaßnahme“ (ein Anfänger-Computer-Kurs) zugewiesen. Anfang November hatte er krankheitsbedingt gefehlt und konnte keinen Krankenschein vorweisen. Er leidet unter der chronischen Magen-Darm-Entzündung „Morbus Chron“. Diese tritt immer wieder in Schüben auf und ist mit starken Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen verbunden. In Forst herrscht Ärztemangel. Neue Patienten werden nicht mehr aufgenommen. Die ihn behandelnden Ärzte sitzen in Cottbus und Berlin und sind während eines Krankheitsschubes nicht erreichbar. Hinzu kommt, dass Erwerbslose ohne Genehmigung ihre Gemeinde nicht verlassen dürfen. Den Ärztemangel bestätigt auch das Jobcenter. Während heute Aktivistinnen vor dem Gebäude des Jobcenter Informationsmaterial verteilten und direkte Beratungen für Hartz-IV-EmpfängerInnen anboten, machten andere während der Pressekonferenz des Kabinetts klar, dass sie nicht schweigen, wenn die Menschenwürde mit Füßen getreten wird. Gemeinsam mit Bert Neumann wurde erneut das Gespräch mit seiner Fallmanagerin gesucht. Doch trotz entgegenkommen wurde die 100%-Sanktion nicht rückgängig gemacht. Die Leiterin für Rechtsangelegenheiten des Jobcenters Spree-Neiße findet es laut Aussage vom 11.03. in der Lausitzer Rundschau „bedauerlich, dass sich dieser Fall so entwickelt habe“, doch die „Sanktionen seien aber eine politische Entscheidung, die das Jobcenter umsetzen müsse“. Dazu erklärt Erik Hofedank: „Die Agenda 2010 hat den Druck auf Erwerbslose in prekäre und schlecht bezahlte Arbeit systematisch erhöht. Auch die Jobcenter-MitarbeiterInnen stehen unter hohem Druck, trotzdem bestehen Handlungsspielräume, die viel zu selten genutzt werden.“ Die Hartz IV Sanktionen sind verfassungswidrig und verstoßen gegen die Menschenrechte. Eine Verbesserung wird es ohne Gegendruck nicht geben. Um diesen aufzubauen ist es wichtig nicht allein zu bleiben und sich zu organisieren. „Wir sind alle Bert Neumann“ bedeutet, dass nicht einzelne im Hartz IV-System versagen, sondern dass das Hartz IV-System versagt. Niemand soll allein gelassen werden.&#8221; Pressemitteilung vom Freundeskreis Bert Neumann vom 12.03.2012. Siehe dazu auch Fotos vom 12.03 auf der Homepage des Freundeskreises Bert Neumann [...] […] Leben von Null Euro? Proteste bringen Unruhe ins Jobcenter in Forst “Kurz vor Weihnachten wurde dem Forster Erwerbslosen mitgeteilt, dass er ab dem 1. Januar für drei Monate kein Geld (Hartz IV) mehr erhält. Diese 100%-Sanktion bedeutet, dass er laufende Kosten für Wohnung, Strom, Gas, Internet und Wasser nicht mehr begleichen kann. Im vergangenen Jahr wurde Bert Neumann zum dritten Mal die gleiche Qualifizierungsmaßnahme“ (ein Anfänger-Computer-Kurs) zugewiesen. Anfang November hatte er krankheitsbedingt gefehlt und konnte keinen Krankenschein vorweisen. Er leidet unter der chronischen Magen-Darm-Entzündung „Morbus Chron“. Diese tritt immer wieder in Schüben auf und ist mit starken Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen verbunden. In Forst herrscht Ärztemangel. Neue Patienten werden nicht mehr aufgenommen. Die ihn behandelnden Ärzte sitzen in Cottbus und Berlin und sind während eines Krankheitsschubes nicht erreichbar. Hinzu kommt, dass Erwerbslose ohne Genehmigung ihre Gemeinde nicht verlassen dürfen. Den Ärztemangel bestätigt auch das Jobcenter. Während heute Aktivistinnen vor dem Gebäude des Jobcenter Informationsmaterial verteilten und direkte Beratungen für Hartz-IV-EmpfängerInnen anboten, machten andere während der Pressekonferenz des Kabinetts klar, dass sie nicht schweigen, wenn die Menschenwürde mit Füßen getreten wird. Gemeinsam mit Bert Neumann wurde erneut das Gespräch mit seiner Fallmanagerin gesucht. Doch trotz entgegenkommen wurde die 100%-Sanktion nicht rückgängig gemacht. Die Leiterin für Rechtsangelegenheiten des Jobcenters Spree-Neiße findet es laut Aussage vom 11.03. in der Lausitzer Rundschau „bedauerlich, dass sich dieser Fall so entwickelt habe“, doch die „Sanktionen seien aber eine politische Entscheidung, die das Jobcenter umsetzen müsse“. Dazu erklärt Erik Hofedank: „Die Agenda 2010 hat den Druck auf Erwerbslose in prekäre und schlecht bezahlte Arbeit systematisch erhöht. Auch die Jobcenter-MitarbeiterInnen stehen unter hohem Druck, trotzdem bestehen Handlungsspielräume, die viel zu selten genutzt werden.“ Die Hartz IV Sanktionen sind verfassungswidrig und verstoßen gegen die Menschenrechte. Eine Verbesserung wird es ohne Gegendruck nicht geben. Um diesen aufzubauen ist es wichtig nicht allein zu bleiben und sich zu organisieren. „Wir sind alle Bert Neumann“ bedeutet, dass nicht einzelne im Hartz IV-System versagen, sondern dass das Hartz IV-System versagt. Niemand soll allein gelassen werden.” Pressemitteilung vom Freundeskreis Bert Neumann vom 12.03.2012. Siehe dazu auch Fotos vom 12.03 auf der Homepage des Freundeskreises Bert Neumann […]

]]>
by: Niklas http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/06/aufruf-zahltag-am-12-03/#comment-18 Sun, 10 Mar 2013 15:18:18 +0000 http://bertneumann.blogsport.de/2013/03/06/aufruf-zahltag-am-12-03/#comment-18 Hallo, hier ein sehr guter Text zur Agenda 2010: http://gegen-kapital-und-nation.org/sozialstaat-gibts-wenn-man-dich-trotzdem-braucht-agenda-2010-gibts-wenn-man-dich-nicht-mehr-braucht Hallo, hier ein sehr guter Text zur Agenda 2010:
http://gegen-kapital-und-nation.org/sozialstaat-gibts-wenn-man-dich-trotzdem-braucht-agenda-2010-gibts-wenn-man-dich-nicht-mehr-braucht

]]>