Soli-Konzert am 5.4.

ab 19 Uhr | Freundeskreis Bert Neumann kennenlernen
lockere Atmosphäre mit Snacks | Dia-Show mit Bildern aus der rebellischen Provinz Südbrandenburgs

21 Uhr | Konzert mit Geigerzähler und Atze Wellblech
Gypsie-Folk und Punk mit Geige und selbstgebautem Kontrabass | Eintritt gegen Spende

ab 23 Uhr | Aftershowparty
Zelle79 Soundsystem ( Cottbus – Trash / Electro-Punk / Disco )
DJ Destroy First ( Cottbus – Minimal / Techno )

Solikonzert-Flyer

Unserem Freund wurde vom Jobcenter die Existenzgrundlage komplett entzogen. Zusätzlich zu einer chronischen Krankheit drohen jetzt Hunger und Obdachlosigkeit.

Sein Fall ist unter dem Pseudonym Bert Neumann deutschlandweit bekannt geworden. Wir haben den Freundeskreis gebildet um praktische Solidarität zu leisten. Warum? Weil es jeden von uns treffen kann!

Immer mehr Menschen sind Gefangen in einer Endlosschleife aus Praktikum, Minijob und dem absurden Hartz-IV-System. Ein freies und würdevolles Leben wurde vielen mit der Agenda 2010 endgültig verbaut.

Freiheit wird nicht erbettelt sondern erkämpft – am besten gemeinsam! Mit den Konzerteinnahmen wollen wir sicherstellen, dass Bert Neumann seine Mietschulden begleichen kann.

Auch DU bist Bert Neumann! Komm vorbei und lass uns zusammen feiern. Gegen Hartz und für die befreite Gesellschaft.